Das reine Herz und die Friedensstifter

Das reine Herz und die Friedensstifter

30. März 2014
Tobias
0

Aus der An(ge)dacht Podcast Serie „Selig sind …“ hörst du die Episode – Das reine Herz und die Friedensstifter -. Und es geht weiter mit den Blumen, die Gott in unserem Herzensgarten wachsen lassen will. Heute möchte ich mir mit dir Gedanken um die Verse 8 und 9 aus Matthäus 5 machen. Ich lese wieder nach der Neuen Genfer Übersetzung.

„Glücklich zu preisen sind die, die ein reines Herz haben; denn sie werden Gott sehen. Glücklich zu preisen sind die, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.„

Wieder 2 Blumen, die Gott liebt. Die Blume des reinen Herzens & die des Friedensstiftens. Wie sehen diese Blumen aus? Was bedeutet es, ein reines Herz zu haben? Was zeichnet einen Friedensstifter aus? Wie rein dein Herz ist, erkennst du an deinen Gedanken. Womit beschäftigst du dich gedanklich, wenn keiner da ist? Welchen Gedanken gibst du Raum? Wie viel Platz haben unwahre, unreine und destruktive Gedanken, im Vergleich zu wahren aufbauenden und ermutigenden Gedanken in deinem Kopf? Ich will ein paar Beispiele nennen.

Wie viele deiner Gedanken drehen sich um das Vergleichen mit anderen Menschen? Um Neid, Vergeltung und kleine Betrügereien? Wie oft denkst du im Geheimen, dass du besser bist als der andere. Wie viel Zeit & Energie investierst du um dein Konstrukt von kleinen Unwahrheiten nicht auffliegen zu lassen? Wie viel Raum gibst du falschen Leidenschaften und Begierden? Wie viel Sehnsucht lässt du an der Stelle zu?

Auf der anderen Seite: Wie viel Zeit gibst du Gedanken um Ermutigung für andere Menschen und dir selber? Wie viel barmherzige, liebevolle, sanftmütige und auf erbauende Gedanken denkst du? Wie viel Zeit verbringst du mit Gedanken nach Echtheit und ganz sein? Wie groß ist deine Sehnsucht nach diesen Dingen? …

Kommentar verfassen

Ein Podcast-Angebot mit biblischen Impulsen für deinen Alltag. Dich erwarten inspirierende Gedanken aus der Bibel, die zum Mit- und Weiterdenken einladen. An(ge)dacht ist kostenlos und kann hier und auf verschiedenen weiteren Portalen angehört werden.

Infos zum Podcasting

Was ist ein Podcast? Infos zum Podcasting findest du z.B. auf Wikipedia. An(ge)dacht kann mit einem beliebigen Podcast-Client (z.B. iTunes, Juice oder anderen) heruntergeladen und angehört werden.

An(ge)dacht abonnieren
Schlagworte