Gott macht mehr daraus!

Gott macht mehr daraus!

22. September 2013
Tobias
0

Du hörst den An(ge)dacht Podcast mit der Episode: Gott macht mehr daraus. Heute soll es um einen Bibeltext gehen, der mir in der vergangenen Woche neu wichtig geworden ist. Beim Podcast hören bin ich auf diesen Text aufmerksam geworden. Ich versuche mich nicht nur im Podcasting sondern höre auch selber verschiedene christliche Podcasts. Dazu gehört seit geraumer Zeit auch bibletunes von Detlef Kühlein, den ich mir täglich zu Gemüte führe. Schon manchmal hat dieser Bibelpodcast mir altbekannte Texte neu wichtig gemacht, und mir geholfen verschiedene Aussagen in meinen Alltag zu integrieren. bzw. sie zu leben.

Am vergangenen Mittwoch war mal wieder so ein Augenblick. Es ging um die Speisung der 5000 aus dem Johannesevangelium, bei der Jesus um die 7000 Leute (Frauen und Kinder eingerechnet) satt machte. Bevor ich Dir erzähle, welcher Punkt mich an dieser Geschichte, die ich auch schon gefühlte 100 x gehört habe, neu zum Nachdenken gebracht hat, möchte ich den Textabschnitt aus Johannes 6, die Verse 5-13 nach der Einheitsübersetzung erst einmal lesen.

„Als Jesus aufblickte und sah, dass so viele Menschen zu ihm kamen, fragte er Philippus: Wo sollen wir Brot kaufen, damit diese Leute zu essen haben? Das sagte er aber nur, um ihn auf die Probe zu stellen; denn er selbst wusste, was er tun wollte. Philippus antwortete ihm: Brot für zweihundert Denare reicht nicht aus, wenn jeder von ihnen auch nur ein kleines Stück bekommen soll. Einer seiner Jünger, Andreas, der Bruder des Simon Petrus, sagte zu ihm: Hier ist ein kleiner Junge, der hat fünf Gerstenbrote und zwei Fische; doch was ist das für so viele! Jesus sagte: Lasst die Leute sich setzen! Es gab dort nämlich viel Gras. Da setzten sie sich; es waren etwa fünftausend Männer. Dann nahm Jesus die Brote, sprach das Dankgebet und teilte an die Leute aus, so viel sie wollten; ebenso machte er es mit den Fischen. Als die Menge satt war, sagte er zu seinen Jüngern: Sammelt die übrig gebliebenen Brotstücke, damit nichts verdirbt. Sie sammelten und füllten zwölf Körbe mit den Stücken, die von den fünf Gerstenbroten nach dem Essen übrig waren.“

Kommentar verfassen

Ein Podcast-Angebot mit biblischen Impulsen für deinen Alltag. Dich erwarten inspirierende Gedanken aus der Bibel, die zum Mit- und Weiterdenken einladen. An(ge)dacht ist kostenlos und kann hier und auf verschiedenen weiteren Portalen angehört werden.

Infos zum Podcasting

Was ist ein Podcast? Infos zum Podcasting findest du z.B. auf Wikipedia. An(ge)dacht kann mit einem beliebigen Podcast-Client (z.B. iTunes, Juice oder anderen) heruntergeladen und angehört werden.

An(ge)dacht abonnieren
Schlagworte