Vollkommen ganz

Vollkommen ganz

21. April 2013
Tobias
0

Du hörst den An(ge)dacht Podcast mit der Episode: Vollkommen ganz.

Was geht in deinem Kopf vor, wenn du die Aufforderung hörst: „du sollst vollkommen sein“? Was verbindest Du mit dem Wort – Vollkommenheit?

In der Bibel heißt es in Matthäus 5, 48 „Ihr aber sollt vollkommen sein, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist.“ Diese Aussage Jesu ist Teil der Bergpredigt. Jesus sagt das in dem Abschnitt, in dem es um die Feindesliebe geht. Und er sagt das nicht nur zu seinen Jüngern, sondern der gesamten Volksmenge, die ihm zuhörte.

Ich möchte, der Vollständigkeit halber, den ganzen Abschnitt aus Matth. 5, 43-48 nach der Übersetzung „Neues Leben“ an der Stelle einmal lesen.

Ihr habt gehört, dass es im Gesetz von Mose heißt: `Liebe deinen Nächsten´und hasse deinen Feind. Ich aber sage: Liebt eure Feinde! Betet für die, die euch verfolgen!
So handelt ihr wie wahre Kinder eures Vaters im Himmel. Denn er lässt die Sonne für Böse und Gute aufgehen und sendet Regen für die Gerechten wie für die Ungerechten. Wenn ihr nur die liebt, die euch auch lieben, was ist daran Besonderes? Das tun sogar die bestechlichen Steuereintreiber. Wenn ihr nur zu euren Freunden freundlich seid, wodurch unterscheidet ihr euch dann von den anderen Menschen? Das tun sogar die, die Gott nicht kennen. Ihr sollt aber vollkommen sein, so wie euer Vater im Himmel vollkommen ist.

Ich frage mich, wie Jesus das gemeint hat. Geht er wirklich davon aus, dass wir in dieser Welt und in unserem Leben vollkommen sein können wie Gott der Vater?

Kommentar verfassen

Ein Podcast-Angebot mit biblischen Impulsen für deinen Alltag. Dich erwarten inspirierende Gedanken aus der Bibel, die zum Mit- und Weiterdenken einladen. An(ge)dacht ist kostenlos und kann hier und auf verschiedenen weiteren Portalen angehört werden.

Infos zum Podcasting

Was ist ein Podcast? Infos zum Podcasting findest du z.B. auf Wikipedia. An(ge)dacht kann mit einem beliebigen Podcast-Client (z.B. iTunes, Juice oder anderen) heruntergeladen und angehört werden.

An(ge)dacht abonnieren
Schlagworte